Ziele

Unser Verein verfolgt folgende Ziele:

Zusammenarbeit mit Institutionen, die Menschen mit Bewegungsstörungen behandeln, betreuen und beraten.

Förderung der sozialen und beruflichen Integration von Menschen mit Bewegungsstörungen in die Gesellschaft im Rahmen des Debstedter Konzepts.

Regelmäßige Veranstaltungen für Mitglieder und Nicht— Mitglieder zur Fortbildung, zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung.

Öffentlichkeitsarbeit zur Information über die Arbeit der Klinik für Kinder und Neuroorthopädie, zur Aufklärung über neuroorthopädische Behandlungsmöglichkeiten und zur Information über die Situation von Menschen mit Bewegungsstörungen in unserer Gesellschaft.

Durchführung von Projekten zur Verbesserung der Arbeit der Klinik für Kinder und Neuroorthopädie mit Aufbringung von Spendenmitteln.

Fortbildung und Beratung von Eltern, Angehörigen, Betreuern, Ärzten, Therapeuten und Orthopädietechnikern.

Unterstützung wissenschaftlicher Studien zur Überprüfung der Wirksamkeit medizinischer, insbesondere neuroorthopädischer Therapien.